03303 - 210763 Rückrufservice

Mit dem Auto zur Kur

Informationen zur Mit dem Auto zur Kur

Mit dem Auto zur Kur

Mit dem Auto zur Kur – der individuelle Weg

Kommen Sie mit dem  Auto zur Kur, so ist dies für Sie die Möglichkeit die An- und Abreise individuell zu gestalten. Bei der Anreise mit dem Auto zur Kur  genießen Sie zudem die Freiheit, zu Ihrem Wunschtermin zu reisen, sofern das Kurhotel keine festen Anreisetage vorschreibt. Reisen Sie mit dem Auto zur Kur, bin ich Ihnen selbstverständlich bei allen auftretenden Fragen gern behilflich.

Reisen Sie individuell mit dem Auto, so informiere ich Sie gern über Anreisemöglichkeiten, Streckenführung, Mautbestimmungen oder helfe Ihnen bei der Parkplatzreservierung vor Ort. Bei den meisten Kurhotels mit eigenen Parkplätzen finden Sie die Kosten für den Parkplatz in der Hotelbeschreibung. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es sich hier um Richtwerte handelt und diese zu Ihrem Reisetermin abweichen können, da die konkreten Kosten bei der Veröffentlichung noch nicht bekannt waren. Oftmals ist es so, dass Ihr Kurhotel in einer Kurzone liegt, in der generell nicht geparkt werden kann. Hier müssen Sie dann auf öffentliche Parkplätze ausweichen. Beachten Sie unbedingt die Einfahrtsbestimmungen der Kurzonen. So müssen Sie z. B. in Franzensbad ein Einfahrtsticket am Automaten kaufen, um mit Ihrem Auto die Kurzone zum Be- und Entladen Ihres Gepäcks überhaupt befahren zu können. Sollten Sie ohne Ticket in die Zone fahren, drohen hohe Busgelder.

Tagfahrlicht in 20 Ländern Pflicht

Pflicht: Eine gesetzliche Verpflichtung zur ganzjährigen Verwendung von Licht am Tag gilt in folgenden Ländern auf allen Straßen, also auch im Ortsgebiet: Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Island, Lettland, Litauen, Mazedonien, Montenegro, Norwegen, Polen, Schweden, Schweiz, Serbien, Slowakei, Slowenien und Tschechien. Örtliche Einschränkungen gibt es für Italien, Rumänien, Russland und Ungarn: Dort muss nur auf Schnell- und Bundesstraßen außerorts sowie auf Autobahnen mit Licht am Tag gefahren werden

Vergessen wird bestraft

Wer trotz gesetzlicher Pflicht tagsüber ohne Licht fährt, muss in Lettland sieben Euro Strafe zahlen. In Kroatien werden mindestens 40 Euro Strafe fällig, in der Schweiz rund 33 Euro. In Italien drohen Strafen ab 40 Euro, in Tschechien ab etwa 70 Euro und in Ungarn ab ca. 30 Euro. “Mit einer Geldstrafe von mindestens 245 Euro wird das Vergehen in Norwegen besonders streng geahndet.

Besser Abblendlicht einschalten

Seit Februar 2011 müssen alle Pkw, die innerhalb der EU typengenehmigt werden, mit sogenanntem Tagfahrlicht standardmäßig ausgerüstet sein. Die Verwendung ist als Alternative zum Abblendlicht allerdings nur in Italien, Dänemark, Schweden und Finnland gesetzlich ausdrücklich erlaubt. Die übrigen europäischen Länder, in denen Lichtpflicht am Tag gilt, dulden Tagfahrleuchten zumeist. Konkrete Regelungen sind derzeit aber keine bekannt.

“Sicherheitshalber sollte man daher immer mit Abblendlicht fahren”, empfehlen Experten.

Wichtige Informationen zur Maut und zu Verkehrsünden im Ausland finden Sie hier.

Wichtige Informationen zum Parken in Karlsbad finden Sie hier.

Wichtige Informationen zum Parken in Marienbad finden Sie hier.

Wichtige Informationen zum Parken in Franzensbad finden Sie hier.

Wichtige Informationen zur Autobahn-Vignette in Tschechien finden Sie hier.

 


Mein Qualitätsversprechen:
  • 100% Beratung
  • 100% Service
  • 100% Qualität
Ihr Reisebüro wenn es um Reisen für Ihre Gesundheit geht:
  • Alle Veranstalter für Gesundheitsreisen aus einer Hand
  • Größtmögliche Auswahl an Kurorten und Hotels
  • 20 Jahre Erfahrung
  • Individuelle Beratungstermine

Reiseziele

Kuren in Italien

Abano Terme und Montegrotto Terme, Abano Montegrotto Terme,Ischia, Barano d'Ischia,Forio ,Lacco Armeno,Porto,

Kuren in Slowakei

Mittelslowakei, Rajecke Teplice,Sliac,Turcianske Teplice,Ostslowakei, Westslowakei, Dudince,Piestany,Smrdaky,Trencianske Teplice,

Kuren in Deutschland

Baden Würtenberg, Schwarzwald, Todtmoos,Bayern, Bad Alexandersbad,Bad Füssing,Bad Tölz,Weißenstadt am See,Mecklenburg Vorpommern, Ahrenshoop,Baabe (Insel Rügen),Binz (Insel Rügen),Göhren (Insel Rügen),Ostseebad Zinnowitz,Bansin,Seeheilbad Ahlbeck,Seeheilbad Heringsdorf,Waren (Müritz),Warnemünde,Sachsen, Bad Brambach,Bad Muskau,Warmbad/Wolkenstein,Schleswig-Holstein, Grömitz,

Kuren in Slowenien

Ostslowenien, Lendava,

Kuren in Ungarn

Budapest, Budapest,Westungarn, Bad Bük,Bad Sávár,Heviz,

Kuren in Polen

Polnische Ostsee, Henkenhagen (Ustronie Morskie),Kolberger Deep (Dzwirzyno),Kolberg (Kolobrzeg),Mielno (Großmölln),Misdroy (Miedzyzdroje),Pogorzelica (Fischerkathen),Rowe (Rowy),Swinemünde (Swinoujscie),Ustka (Stolpmünde),Schlesien, Bad Flinsberg (Swieradow Zdroj) & Bad Schwarzbach,

Kuren in Tschechien

Westböhmisches Bäderdreieck, Franzensbad (Frantiskovy Lazne),Karlsbad (Karlovy Vary),Marienbad (Marianske Lazne),St. Joachimsthal (Jachymov),Mähren und Schlesien, der Osten Tschechiens, Bad Luhacovice ,Velké Losiny,

Kuren in Thailand

Koh Samui, Koh Samui,

Kuren in Kroatien

Insel Losinj, Veli Losinj,

Reisethemen (Indikationen)

Ambulante Vorsorgekur, Atemwege, Bewegungsapparat, Diabetes mellitus, Entschlacken, Entgiften, Erschöpfung & Stress, F. X. Mayr Kur, Gynäkologie, Hauterkrankungen, Herz Kreislauf Gefäße, Medical Wellness, Morbus Bechterew, Neurologie, Nieren und Harnwege, Onkologie, Osteoporose, Prävention - Bewegung, Prävention - Entspannung, Prävention - Ernährung, Psychosomatische Erkrankungen, Rheuma & Gelenke, Schilddrüse, Stoffwechsel, Verdauungsorgane, Wellness, Zahnreisen nach Ungarn, hier stimmt der Preis,