03303 - 210763 Rückrufservice

Bad Tölz

Navigation: Deutschland / Bayern

Bad Tölz

Informationen zu Bad Tölz

Mitten in Oberbayern liegt der idyllische Kurort Bad Tölz. Der Ort verzaubert nicht nur durch seine Lage, sondern auch durch die Stadt selbst. Die Häuser alter Kaufmannsfamilien im barocken Stil sind mit kunstvollen Fassadenmalereien verziert. Durch den Ort Bad Tölz fließt die Isar. Bad Tölz ist nur ca. 50 km von München entfernt. Die Vorgebirgslage und die damit verbundenen angenehmen Temperaturen kombiniert mit der sauberen, sauerstoffreichen Luft bieten ganzjährig beste Voraussetzungen für einen erholsamen Kururlaub.


1845 wurde in Bad Tölz eine Jodquelle entdeckt und damit war der Kurort Bad Tölz geboren. Man sagt, dass es sich um Deutschlands stärkste Jodquelle handelt. Bereits im Jahr 1899 wurde der Stadt die Bezeichnung „Bad“ verliehen. Als heilklimatischer Kurort wurde Bad Tölz 1969 anerkannt und damit war die Voraussetzung für das erste Deutsche Erlebnisbad, das Alpamare geschaffen. Das Erlebnisbad wurde 1970 gegründet. Heute zählt es zu den größten Spaß- und Erlebnisbädern Deutschlands und zählt pro Jahr ca. 500.000 Besucher. Im Alpamare gibt es Europas erste Indoor-Sufanlage und eine 200 qm große Jodsole-Therme, die mit dem Wasser aus einer der Tölzer Jodquellen betrieben wird.

Anwendungen in Bad Tölz beruhen in erster Linie auf den hiesiegen Jodquellen. Trink- und Badekuren dienen der Kreislaufaktivierung, Durchblutungsförderung und der Behandlung von Bluthochdruck. Mit Naturmoorbädern werden Probleme des Bewegungsapparates, wie rheumatische Erkrankungen, Gelenkbeschwerden und Wirbelsäulenerkrankungen behandelt. Eine Besonderheit bildet die Behandlung von bestimmten Augenerkrankungen.

Der Schriftsteller Thomas Mann war von Bad Tölz so beeindruckt, dass er mit seiner Familie insgesamt aucht Sommer verbrachte.


Besondere Berühmtheit erlangte Bad Tölz durch die Fernsehserie „Der Bulle von Tölz“ mit Ottfried Fischer als Benno Berhammar. Viele Drehorte befinden sich in Bad Tölz und Umgebung. Sogar einen „Bullenbrunnen“ findet der Besucher seit 2013 in Bad Tölz.

Berühmt und bekannt ist auch der Christkindlmarkt in Bad Tölz. Jährlich kommen zahlreiche Besucher und genießen die einzigartige Atmosphäre eines der schönsten Christkindlmärkte in Süddeutschland.

Eine weitere Attraktion ist die Leonhardi-Prozession zu Ehren des heiligen Leonhard von Limoges am 6.11. jeden Jahres. Wenn der 6.11. allerdings auf einen Sonntag fällt, wird die Prozession auf den Samstag verschoben. 25.000 Besucher bewundern jährlich die rund 80 Viergespanne, zahlreiche Reiter und andere Attraktionen.

Anreisemöglichkeiten

Fluganreise - LinienflügeFluganreise - Linienflüge
Kururlaub mit VIP-TransferKururlaub mit VIP-Transfer
Mit dem Auto zur KurMit dem Auto zur Kur
Mit der Bahn zur KurMit der Bahn zur Kur
Allgemeine Hinweise zum Bus- und FlugtransferAllgemeine Hinweise zum Bus- und Flugtransfer

Heilanzeigen

    Heilmittel

    • Jod
    • Moor
    • Klima

    Besonderheiten

    1845 wurde in Bad Tölz eine Jodquelle entdeckt und damit war der Kurort Bad Tölz geboren. Man sagt, dass es sich um Deutschlands stärkste Jodquelle handelt. Bereits im Jahr 1899 wurde der Stadt die Bezeichnung „Bad“ verliehen. Als heilklimatischer Kurort wurde Bad Tölz 1969 anerkannt und damit war die Voraussetzung für das erste Deutsche Erlebnisbad, das Alpamare geschaffen. Das Erlebnisbad wurde 1970 gegründet. Heute zählt es zu den größten Spaß- und Erlebnisbädern Deutschlands und zählt pro Jahr ca. 500.000 Besucher. Im Alpamare gibt es Europas erste Indoor-Sufanlage und eine 200 qm große Jodsole-Therme, die mit dem Wasser aus einer der Tölzer Jodquellen betrieben wird.

    Anwendungen in Bad Tölz beruhen in erster Linie auf den hiesiegen Jodquellen. Trink- und Badekuren dienen der Kreislaufaktivierung, Durchblutungsförderung und der Behandlung von Bluthochdruck. Mit Naturmoorbädern werden Probleme des Bewegungsapparates, wie rheumatische Erkrankungen, Gelenkbeschwerden und Wirbelsäulenerkrankungen behandelt. Eine Besonderheit bildet die Behandlung von bestimmten Augenerkrankungen.

    Der Schriftsteller Thomas Mann war von Bad Tölz so beeindruckt, dass er mit seiner Familie insgesamt aucht Sommer verbrachte.

    Besondere Berühmtheit erlangte Bad Tölz durch die Fernsehserie „Der Bulle von Tölz“ mit Ottfried Fischer als Benno Berhammar. Viele Drehorte befinden sich in Bad Tölz und Umgebung. Sogar einen „Bullenbrunnen“ findet der Besucher seit 2013 in Bad Tölz.

    Berühmt und bekannt ist auch der Christkindlmarkt in Bad Tölz. Jährlich kommen zahlreiche Besucher und genießen die einzigartige Atmosphäre eines der schönsten Christkindlmärkte in Süddeutschland.

    Eine weitere Attraktion ist die Leonhardi-Prozession zu Ehren des heiligen Leonhard von Limoges am 6.11. jeden Jahres. Wenn der 6.11. allerdings auf einen Sonntag fällt, wird die Prozession auf den Samstag verschoben. 25.000 Besucher bewundern jährlich die rund 80 Viergespanne, zahlreiche Reiter und andere Attraktionen.

    Ausflugsziele / Freizeit

    • München
    • Wyran und Dietramzell
    • Ausflug an den Tegernsee
    • Ausflug zum Chiemsee
    • Neuschwanstein
    • Salzburg

    Mein Qualitätsversprechen:
    • 100% Beratung
    • 100% Service
    • 100% Qualität
    Ihr Reisebüro wenn es um Reisen für Ihre Gesundheit geht:
    • Alle Veranstalter für Gesundheitsreisen aus einer Hand
    • Größtmögliche Auswahl an Kurorten und Hotels
    • 20 Jahre Erfahrung
    • Individuelle Beratungstermine

    Reiseziele

    Kuren in Italien

    Abano Terme und Montegrotto Terme, Abano Montegrotto Terme,Ischia, Barano d'Ischia,Forio ,Lacco Armeno,Porto,

    Kuren in Slowakei

    Mittelslowakei, Rajecke Teplice,Sliac,Turcianske Teplice,Ostslowakei, Westslowakei, Dudince,Piestany,Smrdaky,Trencianske Teplice,

    Kuren in Deutschland

    Baden Würtenberg, Schwarzwald, Todtmoos,Bayern, Bad Alexandersbad,Bad Füssing,Bad Tölz,Weißenstadt am See,Mecklenburg Vorpommern, Ahrenshoop,Baabe (Insel Rügen),Binz (Insel Rügen),Göhren (Insel Rügen),Ostseebad Zinnowitz,Bansin,Seeheilbad Ahlbeck,Seeheilbad Heringsdorf,Waren (Müritz),Warnemünde,Sachsen, Bad Brambach,Bad Muskau,Warmbad/Wolkenstein,Schleswig-Holstein, Grömitz,

    Kuren in Slowenien

    Ostslowenien, Lendava,

    Kuren in Ungarn

    Budapest, Budapest,Westungarn, Bad Bük,Bad Sávár,Heviz,

    Kuren in Polen

    Polnische Ostsee, Henkenhagen (Ustronie Morskie),Kolberger Deep (Dzwirzyno),Kolberg (Kolobrzeg),Mielno (Großmölln),Misdroy (Miedzyzdroje),Pogorzelica (Fischerkathen),Rowe (Rowy),Swinemünde (Swinoujscie),Ustka (Stolpmünde),Schlesien, Bad Flinsberg (Swieradow Zdroj) & Bad Schwarzbach,

    Kuren in Tschechien

    Westböhmisches Bäderdreieck, Franzensbad (Frantiskovy Lazne),Karlsbad (Karlovy Vary),Marienbad (Marianske Lazne),St. Joachimsthal (Jachymov),Mähren und Schlesien, der Osten Tschechiens, Bad Luhacovice ,Velké Losiny,

    Kuren in Thailand

    Koh Samui, Koh Samui,

    Kuren in Kroatien

    Insel Losinj, Veli Losinj,

    Reisethemen (Indikationen)

    Ambulante Vorsorgekur, Atemwege, Bewegungsapparat, Diabetes mellitus, Entschlacken, Entgiften, Erschöpfung & Stress, F. X. Mayr Kur, Gynäkologie, Hauterkrankungen, Herz Kreislauf Gefäße, Medical Wellness, Morbus Bechterew, Neurologie, Nieren und Harnwege, Onkologie, Osteoporose, Prävention - Bewegung, Prävention - Entspannung, Prävention - Ernährung, Psychosomatische Erkrankungen, Rheuma & Gelenke, Schilddrüse, Stoffwechsel, Verdauungsorgane, Wellness, Zahnreisen nach Ungarn, hier stimmt der Preis,